kmu

Energieberatung Mittelstand

ENERGIE- SPAR- PLAN

für kleine & mittlere Unternehmen

Das Programm „Energieberatung Mittelstand“ ist ein vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) aufgelegtes Förderinstrument. Kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) werden durch qualifizierte und unabhängige Beratung Energiesparpotenziale aufgezeigt und Energieeinsparungen umgesetzt.

INTELLERGIE hat dieses Programm zu einem ENERGIE-SPAR-PLAN (ESP) weiterentwickelt. Hier werden in den verschiedenen Unternehmensbereichen, Gebäuden, Anlagen und dem Nutzerverhalten zielführend Energieeffizienzpotenziale aufgezeigt.

Grundvoraussetzung für die Realisierung energiesenkender Maßnahmen ist das vollständige Kennen und Verstehen der Energiestrukturen eines Unternehmens. Durch eine ganzheitliche Analyse werden die Grundlagen für konkrete Maßnahmen geschaffen. In einem detailliert beschriebenen Maßnahmenplan werden alle erforderlichen Schritte festgelegt. Gleichzeitig dient dieses Analysegutachten als Grundlage, um Fördermittel für einzelne Maßnahmen zu beantragen. Viele Maßnahmen sind oft bereits sofort und ohne weitere Folgeinvestitionen umsetzbar.

Energetische Lebens-Zyklus-Betreuung

Um dauerhaft kostensparend agieren zu können, ist es erforderlich, den gesamten energetischen Lebenszyklus eines energetischen Systems zu betrachten. Das bedeutet eine Betrachtung von der Planung, über den Betrieb, bis zum Abbau. Diese energetische Lebens-Zyklus-Betreuung ist Bestandteil unseres ENERGIE-SPAR-PLANES und senkt dauerhaft den Energieverbrauch Ihres Unternehmens über den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlagen.

Der ENERGIE-SPAR-PLAN (ESP) umfasst unter anderem folgende Aufgabenbereiche:

  • PLANUNG UND DURCHFÜHRUNG VON ENERGETISCHEN SYSTEMEN
  • ENERGIECONTROLLING & ENERGIEEFFIZIENTE MASSNAHMEN
  • SANIERUNGS- & RÜCKBAUMASSNAHMEN
  • SENSIBILISIERUNG DER MITARBEITER

Mit über 9 Jahren Erfahrung begleiten wir Sie hierbei kompetent und zielführend bei jedem Schritt und garantieren Ihnen die in der Analyse ermittelten Einsparpotentiale.

kmu

Schritt für Schritt

Wir begleiten Sie durch alle Phasen Ihres Energie-Spar-Planes:

  • Phase 1 Antrag Förderung
    Vorgespräch mit unseren Fachleuten. Wir führen Sie kostenfrei durch die Antragsphase.
  • Phase 2 Analyse
    Nach Bewilligung des Antrages erfassen wir den energetischen IST - Zustand Ihres Betriebes.
  • Phase 3 Auswertung
    1. Wir stellen den energetischen IST - Zustand verständlich dar und erläutern Ihnen ausführlich das Energie sparpotential unterschiedlicher Maßnahmen.
    2. Wir zeigen Ihnen den energetischen OPTIMAL- Zustand Ihres Betriebes auf.
  • Phase 4 Maßnahmenplanung
    Wir empfehlen Ihnen Maßnahmen zur Effizienzsteigerung und Sie entscheiden, was Sie wann umsetzen möchten.
  • Phase 5 Antrag Förderung Maßnahmen
    Wir führen Sie durch die Fördermittelbeantragung für die Maßnahmenumsetzung.
  • Phase 6 Umsetzung
    Implementierung der Maßnahmen in Ihrem Unternehmen

Fördermaßnahmen des Bundes

Wer kann profitieren?

Prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen Anspruch auf Förderung hat.
Antragsberechtigt ist Ihr Unternehmen, wenn Sie ...

  • maximal 250 Angestellte beschäftigen
  • einen Jahresumsatz von 50 Mio. EUR nicht überschreiten oder eine Bilanzsumme von maximal 43 Mio. EUR ausweisen
  • in den letzten 3 Steuerjahren weniger als 200 Tsd. EUR „De-minimis Beihilfen“ beansprucht haben
  • keine Entlastung im Rahmen des Spitzenausgleichs beantragt haben
  • im laufenden oder im vergangenen Kalenderjahr keinen Antrag nach §§ 63 ff. EEG gestellt haben
Höhe der Förderung

Sie erhalten einen Zuschuss durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)
in Höhe von 80% der Beratungskosten.

Bei jährlichen Energiekosten von

  • über 10.000 EUR = 8.000,00 EUR Förderung
  • unter 10.000 EUR = 800,00 EUR Förderung

Ihr Eigenanteil beträgt dabei 2.000,00 EUR. Die erzielbaren Einsparungen aus Maßnahmen, die keine weiteren Investitionen erfordern und sofort nach der Analyse umsetzbar sind, gleichen diesen Betrag oft schon im ersten Jahr vollständig aus.